Die Leistungsbewertungen – Nur wer seinen Gegner kennt, kann ihn wirksam bekämpfen

Das Erstellen von Leistungsnachweisen, das Beurteilen und Bewerten muss kennen, wer ein guter Klausurand und Hausarbeitenschreiber werden will, einer, der beim „Punkten“ punkten will. Ich weiß, beurteilt zu werden, ist unangenehm und macht ängstlich! Das Beste, was wir dagegen tun können, ist, Klarheit zu gewinnen über das, was Sie dabei erwartet. Juristische Leistungskontrollen sind nun […]

Jetzt schauen wir Ihrem Korrektor einmal klammheimlich über die Schulter

Die Bewertungskriterien für Ihre juristischen Leistungsnachweise möchte ich Ihnen jetzt transparent machen; ein Angebot für Ihre Vor- und Nachbereitung. Sie können sich anhand dieser „Checkliste“ auf eine nachvollziehbare Bewertung einrichten. Um das zu erreichen, schauen wir einem juristischen Korrektor mal über seine Schulter auf die Klausur von Jupp Schmitz, und das greifbar und unmissverständlich. Ich […]

Das Referat und ‚die Leere‘

„Das Referat und die Leere“ ist zugegebenermaßen eine überspitzte Formulierung; sie soll aber schon zu Beginn die Frage deutlich werden lassen, warum so wenige Studenten spannende juristische Referate halten können. Bleiernes Schweigen, gähnende Langeweile, zwanzig Studenten zur Passivität verdammt und – aufgepasst – es spricht der Referent. Endlose zwanzig, dreißig Minuten – und kein Ende […]

Die formale Qualität Ihrer Hausarbeit

Sie wissen es noch: Ihre Hausarbeit soll zeigen, dass Sie in der Lage sind, innerhalb einer vorgegebenen Zeit einen juristischen Sachverhalt bzw. eine juristische Fragestellung (fallorientiert) selbstständig nach wissenschaftlichen Methoden und Standards zu bearbeiten. Das auch, aber eben nicht nur. Ihre Arbeit muss neben der inhaltlichen Qualität auch einer formalen Qualität genügen, worauf man gar […]

Meine erste Hausarbeit – ‚Ich habe ein Problem!‘

Die Hausarbeit soll zeigen, dass Sie in der Lage sind, innerhalb einer vorgegebenen längeren Zeit einen juristischen Sachverhalt bzw. eine juristische Fragestellung (im Regelfall fallorientiert, selten themenorientiert, noch seltener entscheidungsorientiert) selbstständig nach wissenschaftlichen Methoden und Standards zu bearbeiten. Sie errichten ein gedankliches Gebäude, indem Sie juristischen Stein auf juristischen Stein setzen. Die Anfertigung von Klausuren […]

Für Ihre Pinnwand: Diesen Beitrag sollten Sie ganz gewissenhaft ‚studieren‘ – ein echtes Kleinod für Ihre erfolgsgekrönte Klausur

Denken Sie an Ihre Wasserflasche und Ihren Lieblingsschokoriegel! Stärken Sie Seele und Körper! Seele und Körper müssen mitgenommen werden in den Klausurensaal. Sie spielen für Ihren Geist eine ihn tragende Rolle. Wenn Seele und Körper am Pult sind, sollte der Geist dann aber auch da sein! Seiten nur hälftig beschreiben! Rückseiten unbeschrieben lassen! Zeilenabstand wahren! […]

Der Student in seiner ersten Klausur – Die Feuertaufe

Wir spielen nunmehr die typische Klausurensituation bildhaft und systematisch eindringlich durch. Dazu gehen wir gemeinsam ins „Klausurenkino“. Sie sollen mit den bewährten Techniken, Gefühlen und Hintergründen vertraut werden, was dazu dient, die beschriebenen Stressfaktoren in Klausuren zu kontrollieren, typische Fehler zu vermeiden, nichts zu vergessen, formale und inhaltliche Mängel abzustellen – alles Fehlgriffe, die Ihren […]

Warum machen juristische Klausuren Angst? Gibt es Heilmittel?

Studentenaufschreie: „Juristische Klausurenkontrollen sind Teufelei. Sie sind nur wirklichkeitsfremde Fiktionen, Exotenfälle, Imitationen des Lebens. Zeremonien zum Training, sich selbst als alleiniges Arbeitsmittel zu empfinden,  folglich unmoderne Anti-Team-Trainer.“ „Klausuren sind Einpauker in die herrschende Meinung, damit Anpassungsinstrumente in gefängnisähnlicher, erstickender Umgebung mit patrouillierenden Aufpassern in Klausuren- und Seminarsälen.“ „Klausuren werden auch noch ohne Kommentare geschrieben, sind […]

Welche juristische Leistungsnachweise kommen auf mich zu?

Wer als junger Jurastudent versuchen muss, Lebenssachverhalte in Form juristischer Fälle, also juristisches Konfliktpotential, mit Gesetzen in seinen ersten Klausuren, Hausarbeiten und Referaten zusammenzubringen, muss das tun, was alle tun, die in juristischen Leistungsnachweisen Erfolg haben wollen: Es gilt, sich ganz schnell mit der Technik und Taktik des Klausuren- und Hausarbeitenschreibens sowie des Referatehaltens vertraut […]

Wie stellt man Meinungsstreite in Leistungs-nachweisen argumentatorisch am besten dar?

Argumentationen sind Höhepunkte in jedem Leistungsnachweis. Meinungsstreite argumentatorisch darzustellen, müssen Sie als Jurastudent schnell erlernen! Es ist die Aufgabe, die vielen im ständigen Informationsaustausch befindlichen Studenten am leichtesten erscheint und die am schwersten zu erfüllen ist. Kein Tummelplatz für Sprücheklopfer! Zu einem Großteil besteht alle professionelle juristische Arbeit aus Argumentieren: (Argumentation: lat.: stichhaltige Entgegnung, Beweisgrund) […]